Klassisch
Der Zaria ist ein 45-mm-Rahmengitter, das mit seinen geraden Linien in jede Art von Architektur passt. Der Zaria-Grill kann feste ovale Lamellen in halboffener Position oder Schiebelamellen enthalten, die den Lichteinfall in den Raum regulieren können. Neben ihrer primären Funktion als Beschattungs- und Einbruchschutz spielen sie in jedem Objekt eine sehr wichtige ästhetische Rolle. Zaria wird mit seinem Fassadenrahmen am Fassadenrand montiert.

 

Zaria Fassadengrill R40
Weitere Varianten des „Z“ -Rahmens sind mit 22 mm-, 50 mm- und 70 mm-Kolben erhältlich. Mit einer „L“ -Stange ohne Kolben kann sie in den Spatel zurückgezogen und mit der entsprechenden Befestigung ein Flügelvorsprung angebracht werden. Der Flügelüberstand ist in zwei Varianten erhältlich: 40 mm und 80 mm. Dieses Grillmodell ist in verschiedenen Öffnungsvarianten erhältlich, von klassischen Drehflügeln über Klappflügel bis hin zu Klappflügeln mit Teleskopschere. Bietet feste und bewegliche Flossen oder volle Füllung.