Das System der klassischen (durchgehenden) Glasfassade ist so gestaltet, dass die Glasscheiben durch horizontale und vertikale Stützen sichtbar voneinander getrennt sind – Al-Profile, die auf der Fassade in voller Größe sichtbar sind und ein Gitter oder Gitter mit Glasscheiben bilden. Öffnungsöffnungen – Fenster, die sich um die vertikale und / oder untere horizontale Achse öffnen. Die vorteile sind gute abdichtung, klassische öffnung und einfache wartung, erschwinglich.

 

– Tiefe der Tragprofile: 88-200 mm;
– Breite der Tragprofile: 60 mm;
– Sichtbare Breite des Abdeckstreifens: 60 mm;
– Verglasung: 4-26 mm (externe Wärmebehandlung empfohlen);
– Atmung: EPDM-Gütesiegel;
– Wärmedämmung: mit Dichtungen und Distanzstücken;
– Veredelung: Eloxieren und Plastifizieren nach RAL-Karte;
– Material: gezogenes Profil aus AlMgSi 0.5.