Für die heutigen Dämm- und Dichtwerte von Gebäuden und Fenstern ist eine gute Belüftung wichtig, um die verwendete Luft zu verändern und die Luftfeuchtigkeit zu verringern. Um unnötige Energieverschwendung bei der Lüftung zu vermeiden, sollten Sie einige wichtige Regeln beachten oder innovative Fenstertechnologie einsetzen. Durch den gezielten Einsatz von Fenstermuffeln kann die Raumfeuchtigkeit kontrolliert und nach außen abgeleitet werden. Eine clevere Art, Energie zu sparen.

 

Der für das mitteldichte PVC-Fenstersystem TROCAL 76 ausgelegte Lüftungsmechanismus ClimaTec 76 liegt in einer Nut des Rahmens verdeckt. Fast unmerklich, aber wirkungsvoll: Es dient zum kontrollierten Luftaustausch ohne manuelle Belüftung und benötigt keine Stromquelle.

 

ClimaTec 76 kann die Luftfeuchtigkeit im Raum regeln. Das Risiko einer Schimmelbildung wird minimiert. Gleichzeitig stellt sich das Windsystem ClimaTec 76 bei starken Windböen automatisch auf den entstehenden Druck ein.

 

Darüber hinaus gelten die Energiesparanforderungen sowie die DIN- und EU-Vorschriften zur Belüftung von Wohnräumen, zum Lärmschutz und zum Regenschutz.

Unser Greenline-Prinzip: Energieeffiziente Fenstersysteme, Stabilisatoren aus bleifreiem Frischmaterial und ein intelligentes Recyclingkonzept sorgen für ein Plus an Langlebigkeit des Profils.

Eigenschaften
– ClimaTec 76 für mitteldichtes PVC-Fenstersystem TROCAL 76.
– Selbstregulierendes Belüftungssystem, leicht zu warten.
– Minimiert hohe Luftfeuchtigkeit und das Risiko von Schimmelpilzen.
– Fördert kontrollierten Luftaustausch.
– Es schützt vor Insekten durch die Gitter an den Lüftern.
– Außen und innen kaum sichtbar, in einem Rahmen versteckt.
– Automatische Anpassung an den Winddruck.
– Entspricht den Energiesparvorschriften der EnEV.
– Überprüfen Sie den Schallschutz auf 43 dB (SSK4).
– Resistenz gegen Regen und Luftleckage nach DIN- und EU-Normen.
– Lüftung nach DIN 1946-6.

Profil