Durch die kontinuierliche Erforschung des Materials wurde eine neue Art der Veredelung entwickelt, die über die bestehenden Grenzen des Holzes hinausgeht und dieses mit außergewöhnlichen Eigenschaften bereichert. Feel ist eine einzigartige Oberflächenveredelung von Holz, die die strukturellen Eigenschaften von Holz und die Beschichtung aus reiner Zellulose von Laubholz kombiniert, die mit speziellen Lacken imprägniert und behandelt und in synchronisierten Poren ohne Formaldehyd gedruckt wird.
Feel ist eine Beschichtung, die sich durch hohe Abriebfestigkeit, Kratzer, wärmebedingte Flecken und Farbinvarianz bei Lichteinwirkung auszeichnet.
Sie können die gebräuchlichsten Reinigungsmittel zum Reinigen verwenden, wobei die Verwendung von Wachs und Erdölprodukten vermieden wird.
Auf diese Weise kommen die Perfektion der Linien und der Tastsinn der Materialien in Ihr Haus, passen sich Ihrem Geschmack und Ihren Designbedürfnissen an und fügen sich nahtlos in Ihre Möbelauswahl ein.
Das Gefühlsfutter wird so zu einem Element der Ergänzung des Innendesigns: für diejenigen, die nichts dem Zufall überlassen und die Perfektion ihres Zuhauses wünschen, auch wenn es um die Veredelung geht. Stellen Sie sich die Harmonie vor, die Sie in einer Umgebung schaffen können, wenn Sie die gleichen Oberflächen für Türen, Fenster und Möbel verwenden.
 

Wärmedämmung
Holz hat eine natürliche Wärmedämmung und reduziert den Energiebedarf zum Heizen und Kühlen erheblich. Das Holz wird im Sommer nicht durch Sonneneinstrahlung erwärmt und verbessert im Winter die Wärmedämmung.

 

Schallschutz
Die Holzkonstruktion des Holzrahmens enthält keine hohlen Teile, wie dies bei Metallkonstruktionen der Fall ist. Diese Tatsache ist sehr wichtig, um die Schalldämmung zu verbessern.

 

Umweltschutz
Holz ist ein natürlicher Werkstoff. Bei der Umwandlung in ein Lamellenprofil entstehen keine toxischen oder schädlichen Partikel in der Umwelt. Die zur Herstellung des Endprodukts erforderliche Energie beträgt ungefähr 300 kWh / t, was im Vergleich zu anderen im Bauwesen verwendeten Materialien sehr bescheiden ist (Aluminium benötigt 72500 kWh / t und 3500 kWh / t für Stahl).
 

Wohnkomfort:
Gesundheit im Gebäude. Die Verwendung von Holz führt zu einer Verringerung der internen Verschmutzungsquellen, die die Luftqualität verändern, künstliche Magnetfelder oder schädliche Gase erzeugen. Das Holz ermöglicht es, die Strukturen unter Bedingungen maximaler geothermischer Atmungsaktivität zu erhalten.

UNIFORM PROFILE

Uniform ZERO

Uniform COMPLANARE

Uniform TERMOSCUDO

Uniform HS – ZERO