Hierbei handelt es sich um ein Fassadensystem, bei dem die umschlossenen Mauerwerksteile des Gebäudes ein Hi-Tech-Erscheinungsbild erhalten. Aluminiumkonstruktion und Steinwolldämmung werden zuerst an den Wänden des Gebäudes angebracht. Die Grundstruktur wird von Kassettenpaneelen aus Verbundpaneelen aufgehängt, die aus zwei Aluminiumblechen bestehen, deren Kern mit Kunststoff gefüllt ist. Die Dicke der Verbundplatten beträgt standardmäßig 4 mm und kann auf Anfrage bis zu 6 mm betragen. Die Größe und Farbe der Kassetten werden nach Kundenwunsch für jedes Objekt einzeln angefertigt.